Fehntjer Cup 2022

24. Fehntjer Cup erst am 16. und 17. Juli 2022

Schweren Herzens haben wir uns zu einer weiteren Verlegung der 24. Auflage unseres Fehntjer-Cups in Wiesederfehn entschieden, somit ist das Turnier erst wieder am 16. Und 17. Juli 2022.

Trotz der Lockrungen und den niedrigen Inzidenzen ist eine Durchführung in der üblichen und beliebten Form nicht möglich. Dem Vorstand vom KBV „Hier up an“ Wiesederfehn ist die weitere Verlegung in das nächste Jahr nicht leichtgefallen. Der jährliche Höhepunkt im Vereinsleben fällt damit aus und das älteste Boßelturnier im Friesischen Klootschießer Verband macht ein weiteres Jahr Turnierpause.

Das Organisationsteam freut sich schon jetzt auf ein tolles Turnier in 2022. Im Vorfeld der Absage haben alle Werbepartner bereits eine feste Unterstützungszusage für das nächste Jahr abgegeben! Der Vorstand freut sich sehr, dass alle Unternehmen auch in diesen herausfordernden Zeiten weiter unserem „Hier up an“ so toll unterstützen.

Daher können wir bereits jetzt den Einladungsflyer für die 24. Auflage in 2022 präsentieren! Das Turnier startet am 16. Juli 2022 mit dem Mixedturnier ab 15.00 Uhr, am 17. Juli 2022 beginnt das Männerturnier um 11.00 Uhr

Bereits reservierte Startplätze werden auf das nächste Jahr übernommen. Weitere Anmeldungen für 2021 werden ab sofort angenommen – wie immer gilt bei der Anmeldung das Windhundverfahren! 

Die Fakten zum Turnier:

* Im Mixed- und Männerturnier ist keine gleiche Vereinszugehörigkeit notwendig!

* In beiden Turnieren wird nur ein Starterfeld von 45 Mannschaften zugelassen – das

   Turnier mit den besten Gewinnchancen!

* die besten 32 Mannschaften der Vorrunde (als Streckenwerfen) ziehen in die KO-Runden ein!

* Die Anmeldung erfolgt im Windhundverfahren – wer sich früh einen Startplatz sichert

   – bekommt eine späte Startzeit in der Vorrunde!

* Anmeldungen auch gerne per Whatsapp unter 01522-2683104 bei Stephan Gerdes!

Alle weiteren Infos im beigefügten Flyer! Die Startzeiten werden regelmäßig auf unsere Homepage veröffentlicht. Es liegen bereits einige Anmeldungen vor!

Der Einladungsflyer und ein Anmeldeformular stehen hier zum Download zur Verfügung!

Modus & Regeln Mixed- & Männerturnier:

  • Eine gleiche Vereinszugehörigkeit ist nicht notwendig. Auch vereinslose oder passive Boßler oder auch nicht aktive Boßler können Mannschaften bilden. Aktive Werfer vom KBV Wiesederfehn sind nicht am Start. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr, der Veranstalter haftet nicht für Personen- u. Sachschäden
  • Alle gemeldeten Mannschaften (maximal 45) ermitteln in einem Streckenwerfen die besten 32 Mannschaften der Vorrunde. Diese Mannschaften treten im Anschluss im K.O.-System gegeneinander an, wobei die Paarungen vorgegeben sind (17-16 bis 32-1) Die K.O.-Runden werden als Streckenwerfen mit Start- und Zielvorgabe nach FKV Regeln ausgetragen. Die Mannschaften mit den wenigsten Würfen (bei Wurfgleichheit höhere Meterzahl) zieht in die nächste Runde. Die Streckenführung bzw. Wurfrichtung wechselt während des Turniers!
  • Es darf mit FKV zugelassenen 12 cm Kunststoffkugeln (Männer), 11 cm Kunststoffkugeln (Frauen oder Jugendliche) oder mit der 10,5 cm Vierpunkt-Gummikugeln geworfen werden. Die Kugeln können im laufenden Wettbewerb beliebig getauscht werden, die Wurfgeräte sind mitzubringen und vorzuzeigen.
  • In der Vorrunde werden die Mannschaften von Schreibern begleitet, die K.O.-Runden werden durch die Teams selbstständig durchgeführt. Der Gewinner einer Paarung ist den Ordnern zu melden.
  • Die Anmeldungen sind verbindlich, Ummeldungen sind bis zum Start in der Vorrunde möglich. Bei Nichtteilnahme wird das Startgeld nicht erstattet. Sollten nicht ausreichend Anmeldungen eingehen, behält sich der Verein das Recht vor, die Veranstaltung abzusagen. Das Startgeld wird dann erstattet.

Kommentare sind geschlossen.