Fehntjer Cup am 20. und 21. Juli 2019 mit Sommerfest am Dorfgemeinschaftshaus

Auch in diesem Jahr veranstalten wir unser jährliches Sommerfest im und am Dorfgemeinschaftshaus in Wiesederfehn in Verbindung mit dem ältesten Boßelturnier Ostfrieslands um den Fehntjer Cup.

Am Samstag, 20. Juli 2019 beginnt das Programm um 12.30 Uhr mit den Vereinsmeisterschaften der Jugendklassen A-F. In einem Streckenwerfen werden die neuen Vereinsmeister ermittelt, diese dürfen für ein Jahr die begehrten Wanderpokale behalten. Alle Teilnehmer dürfen sich aber natürlich auch auf Einzelpreise freuen.

Um 15.00 beginnt das Mixedturnier, das Teilnehmerfeld mit 45 Mannschaften ist bereits seit vielen Wochen ausgebucht. Neben dem sportlichen Wettkampf steht auch der Spaß bei diesem Turnier im Vordergrund, auf der anschließenden Bierwagenparty wird noch bis spät in die Nacht gefeiert.

Mit einem Seniorenfrühstück um 10.00 Uhr beginnt der abschließende Sonntag am 21.07.2019. Alle Senioren des KBV Wiesederfehn und auch alle Einwohner aus Wiesederfehn ab 65 Jahre sind herzlich mit den jeweiligen Partnern zu einem leckeren und kostenlosen Frühstück eingeladen. Die Jugendwartinnen Silke Schoon und Bettina Behrends haben mit einem Teil der Jugendgruppen ein Überraschungsprogramm vorbereitet. Um 11.00 Uhr startet schließlich das Männerturnier. Auch hier sorgen 45 Männerteams mit 3 Werfern für erstklassigen Friesensport, gegen 18 Uhr werden in den  Finalrunden die diesjährigen Sieger des 23. Fehntjer-Cups ermittelt. Nach der Siegerehrung schließt sich ab ca. 20 Uhr die Abschlussfete im Dorfgemeinschaftshaus an, die Ehrung der Vereinsmeister der Seniorenklassen und Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft leiten diesen Programmpunkt ein. Höhepunkt ist die Ziehung der Gewinnlose der diesjährigen Verlosung. Viele tolle Preise warten auf die Gewinner, und auch die bekannte Sonderverlosung unter allen anwesenden Verlosungsteilnehmer verspricht wieder viele glückliche Gesichter. Weitere tolle Sachpreise warten auf einer Klüterbahn auf die Sieger.

Unser Fest wird vollständig ehrenamtlich organisiert, über 130 Mitglieder helfen an allen Tagen durch die Übernahme eines 4-stündigen Dienstes und versorgen unsere Gäste mit Getränken, Bratwurst, Kaffee und Kuchen.

Bereits am Mittwoch, 17. Juli ab 18.30 Uhr treffen sich alle Vereinsmitglieder zur Vorbereitung und Aufbau. Der Abbau am Montag, 22. Juli beginnt erstmalig ab 17 Uhr und ist nicht mehr morgens. Ein gemeinsames Abschlussessen nach dem Abbau beendet das Sommerfest. Das Organisationsteam aus Vorstand und Festausschuss freut sich auf viele Gäste und ein tolles Sommerfest.

Neben dem großen ehrenamtlichen Einsatz aller Mitglieder freuen wir uns sehr über die erneute Unterstützung unserer Hauptsponsoren:

Kommentare sind geschlossen.